Lisa Klotz

Lisa Klotz

geb. Dehnert
* 23.11.1994
† 04.08.2021 in Breidenstein
Erstellt von Trauer Mittelhessen
Angelegt am 09.08.2021
11.385 Besuche

Kondolenzen (5)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

…und doch ist Einer, welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält.

04.09.2021 um 12:18 Uhr von Rainer Maria Rilke
Die Blätter fallen. Fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten; sie fallen mit verneinender Gebärde. - Und in den Nächten fällt die schwere Erde aus allen Sternen in die Einsamkeit. - Wir alle fallen, diese Hand da fällt. Und sieh dir andere an; es ist in allen. - Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält.

Kondolenz

HYMN-Barclay James Harvest

28.08.2021 um 13:01 Uhr von Eva
Es gibt Dinge, die wir nicht verstehen, Erinnerungen, die einem das Herz brechen und Momente, wo die Welt aufhört sich zu drehen…https://youtu.be/ObWNrkMT5dc - Wir wünschen der Familie von Lisa und Christoph viel Kraft, das traurige Geschehen anzunehmen und zu verarbeiten.

Kondolenz

Abschied

18.08.2021 um 20:22 Uhr von Eva
Wenn wir endgültig Abschied nehmen müssen, dann ist Trauer mehr, als bloßer Schmerz, über den Verlust eines geliebten Menschen. Sie ist Dankbarkeit, dass er war. Sie ist Gewissheit, dass er bleiben wird. Sie ist die Hoffnung auf ein Wiedersehen.

Kondolenz

Johann Wolfgang von Goethe

11.08.2021 um 16:00 Uhr von Eva

"Alles geben die Götter, die unendlichen,

ihren Lieblingen ganz,

Alle Freuden,die unendlichen,

Alle Schmerzen, die unendlichen, ganz...

Von ganzem Herzen wünsche ich TONI und seinem Großvater für die gemeinsame Zukunft alles Glück dieser Erde, Gottes Stärke und Trost.

"Von dem Menschen, den wir lieben, wird immer etwas in unserem Herzen bleiben, etwas von seinen Träumen, etwas von seiner Hoffnung, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe."

Meine guten Wünsche begleiten Euch. Ich wünsche Ihnen ganz viel Zuversicht, Trost, Mut und Vertrauen in dem Wissen, dass ihr immer in der Liebe verbunden bleibt. - Die Liebe ist der Ursprung und die Ewigkeit.                    - In herzlicher Verbundenheit - Eva

.

Kondolenz

Mascha Kalekos - "Letzte Lied"

09.08.2021 um 12:55 Uhr von Eva

"Letztes Lied"

Ich werde fortgehn, Kind. Doch du sollst leben und heiter sein. In meinem jungen Herzen brannte das goldne Licht. Das hab' ich Dir gegeben, und nun verlöschen meine Abendkerzen.

Das Fest ist aus, der Geigenton verklungen, gesprochen ist das letzte Wort. Bald schweigt auch sie, die dieses Lied gesungen. Sing du es weiter, Kind, denn ich muss fort.

Den Becher trank ich leer, in raschem Zug und weiß, wer davon kostete, muss sterben...Du aber Kind, sollst nur das Leuchten erben und all den Segen, des es in sich trug.

Mir war das Leben wie ein Wunderbaum, von dem in Sommernächten Psalmen tönen. Nun sind die Tage wie geträumter Traum, und alle meine Nächte, alle - Tränen.

Ich war so froh, mein Herz war so bereit und Gott war gut, nun nimmt er alle Gaben.  - In deiner Seele, Kind, kommt einst die Zeit, soll, was ich nicht gelebt, Erfüllung haben.

Ich werde still sein, doch mein Lied geht weiter. Gib du ihm deinen klaren, reinen Ton. Du sei ein großer Mann, mein kleiner Sohn. Ich bin so müde, aber du sei heiter.